Film Review: ‚Der Sex Pakt‘

'Der Sex Pakt' / Universal Pictures

Regie: Kay Cannon
Cast: Leslie Mann, Ike Barinholtz, John Cena, Kathryn Newton, Geraldine Indira Viswanathan, Gideon Adlon
USA 2018
102 Minuten


 

Abschlussball – Wenn die Eltern den Kids die Show stehlen

„Der Sex Pakt“ um paranoide Eltern, die mit allen Mittel das „erste Mal“ ihrer Kinder verhindern wollen, ist ein angenehmer feucht-fröhlicher Spaß.
Leslie Mann, Ike Barinholtz und John Cena in den Rollen als überfürsorgliche Eltern. Wobei Barinholtz eher den Mitläufer spielt. Er möchte seiner Tochter, gespielt von Gideon Adlon, eigentlich alle Freiheiten gewähren, aber das hat natürlich alles Grenzen.

Während sich die Mädels auf die Nacht ihres Lebens freuen, und vom Abschlussball durch die Nacht schließlich in ein Hotel begeben, um dort die „Nacht der Nächte“ zu erleben, machen sich deren Eltern auf die Suche nach ihnen auf.

Denn wo genau sich ihre Kinder befinden wissen die drei Eltern zunächst nicht. Dies gilt es herauszufinden. Aber auf den Weg dorthin gibt es so einige Hindernisse zu bewältigen, eine Autopanne etwa, ist da nur das kleinste Problem. Beim berüchtigten „Arschsaufen“ sieht es schon anders aus.

Anhand dieser Kurzbeschreibung dürfte man ahnen was einem hier erwartet. Und genau das bekommt man auch. Eine kurzweilige Komödie, die meistens auch witzig ist und den richtigen, oder besser, den passenden Humor trifft. Natürlich ist dieser oft unter der Gürtellinie, schließlich dreht sich der Plot um „das erste Mal“ und Abschlussball dreier Jugendlicher.
Es stellt sich aber schnell heraus, dass es die Eltern sind die viel schlimmer sind.
Und das macht das ganze auch sympatisch. Einige spritzige Dialoge, ein paar Tränen, lustige Smileys und die Erkenntnis, Sex ist nicht alles genügen, um eine einigermaßen unterhaltsame Komödie mit einem gut aufgelegten Cast zu realisieren. Zum Glück bedient der Film zudem nicht allzu viele Klischees.

Das Regiedebüt der Regisseurin Kay Cannon, (Ko-Produzentin Pitch Perfect 2+3) ist als Komödie ein gelungenes.
Dabei ist Leslie Mann Leslie Mann, John Cena ist John Cena, der mutig sein Hinterteil für die Gruppe herhält, stets mit dem Ziel vor Augen. Für Ike Barinholtz gilt im Prinzip das gleiche.
Die Mädchen, gespielt von Kathryn Newton, Geraldine Indira Viswanathan und Gideon Adlon verkörpern als eingeschworenes Trio ihre Rollen solide.

Wer nicht genug vom „Arschsaufen“ hat, findet diese Szene als „Making-of“- Bonusmaterial auf DVD/Blu-ray (Trink! Trink! Trink!), sowie das obligatorische „Gag-Reel“, einige Featurettes mit Kommentaren vom Cast, Filmkommentar mit Regisseurin Kay Cannon, unveröffentlichte Szenen und, ganz wichtig, für (künftige) Eltern; John Cenas Abschlussball-Überlebenstipps für Eltern!

 


Drehbuch: Brian Kehoe & Jim Kehoe, Jon Hurwitz & Hayden Schlossberg, Eben Russell
Produzenten: Seth Rogen, Evan Goldberg, James Weaver, Jon Hurwitz, Hayden Schlossberg, Chris Fenton

Ab 16. August 2018 auf DVD/Blu-ray

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here