Fotograf Peter Lindbergh gestorben

Er arbeitete für fast alle großen Modehäuser und Modezeitschriften. In den 90er-Jahren läutete er die Supermodel-Ära ein – mit u.a. Cindy Crawford, Naomi Campbell und Linda Evangelista.
„Frauen seien die schönsten Geschöpfe der Welt.“, so Lindbergh. „Gleich jeden Alters.“
Mit seiner Einfühlsamen Art vertrauten ihm die Frauen, und ließen vor seiner Kamera die Maske fallen. Sie konnten sich bei ihm immer frei fühlen. So wie sie wirklich sind, wollte Peter Lindbergh „seine Frauen“ fotografieren. 
Jetzt ist der große Fotograf und Künstler am Dienstag im Alter von 74 Jahren verstorben. 
Unser Interview mit ihm zu ‚Women’s Stories‘, den Lindbergh noch im Februar im Rahmen der Berlinale persönlich vorstellte, gibt es hier –>