Film Robert Rodriguez und Jon Landau präsentieren 'Alita: Battle Angel'...

Robert Rodriguez und Jon Landau präsentieren ‚Alita: Battle Angel‘ in Berlin

-


20th Century Fox und Dominik Porschen von der Filmlounge präsentierten am 12. Dezember ein 
exklusives Footage (#AlitaSneakPeek) im neuen UCI Luxe IMAX am Mercedes Platz in Berlin.

Dabei wurden 30 Minuten exklusives Footage zu ‚Alita: Battle Angel‘ präsentiert. Regisseur Robert Rodriguez und Produzent John Landau
 (‚Titanic‘, ‚Avatar‘) standen zudem für ein Q&A zur Verfügung.

'Alita: Battle Angel'
Steven Gätjen und Dominik Porschen
'Alita: Battle Angel'
Jon Landau und Robert Rodriguez

Das ambitionierte Projekt, dass auf Yukito Kishiros klassische Manga-Serie ‚Battle Angel Alita‘ passiert, wollte James Cameron eigentlich selbst inszenieren. Allerdings ist er zur Zeit mit der Avatar Fortsetzung so sehr eingespannt, dass er den Regiestuhl an Robert Rodriguez (‚Sin City‘) weitergab.

'Alita: Battle Angel'
Jon Landau, Robert Rodriguez und Steven Gätjen. (v.l.n.r.)

Bei dem Q&A erzählten die beiden was ihnen Cameron alles für Ideen für das Projekt überließ. Dieser hatte unzählige Schriften verfasst, zu den Charakteren, der Welt, den Cyborgs und vieles mehr. Dies entsprechend, auch mit den eigenen Vorstellungen umzusetzen, sei eine große Herausforderung gewesen.

‚Alita: Battle Angel‘ –  ab 14. Februar 2019 in den deutschen Kinos.

Regie: Robert Rodriguez
Drehbuch: James Cameron, Laeta Kalogridis und Robert Rodriguez
Basierend auf dem Graphic Novel ‚Gunnm‘ von Yukito Kishiro
Produzenten: James Cameron und Jon Landau
Cast: Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly, Mahershala Ali, Ed Skrein, Jackie Earle Haley, Keean Johnson


Latest news

‚Irresistible‘: Unwiderstehliche Politsatire mit Steve Carell

Zum passenden Zeitpunkt - vor den US-Präsidentschaftswahlen - kommt...

Pixar kündigt mit ‚Luca‘ Trickfilmabenteuer mit Italien als Kulisse an

Das kalifornische Animationsstudio Pixar siedelt seinen nächsten Trickfilm an...

Bryan Cranston spendet Blutplasma nach Corona-Infektion

'Breaking-Bad'-Star Bryan Cranston (64) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Dies gab der...
- Advertisement -

Vergiftete Arbeitsatmosphäre: Ellen DeGeneres bittet Mitarbeiter um Entschuldigung

US-Moderatorin Ellen DeGeneres hat sich bei den Mitarbeitern ihrer...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you