Australian Academy Awards: Nicole Kidman für ‚Der verlorene Sohn‘ ausgezeichnet

AACTA Awards
Nicole Kidman 2018 AACTA Awards, 5. Dezember 2018 in Sydney, Australia. (Photo by Mark Metcalfe/Getty Images for AFI)

In Sydney sind letzten Abend die jährlichen Auszeichnungen der Australian Academy of Cinema and Television Arts vergeben worden.
Mit sechs Auszeichnungen, (bester Film, beste Regie, beste Kamera, besten Hauptdarsteller (Hamilton Morris) sowie das beste Originaldrehbuch (David Tranter, Steven McGregor), war der Western von Warwick Thornton, ‚Sweet Country‘, der große Abräumer des Abends.
Als beste Hauptdarstellerin wurde Angourie Rice (‚Ladies in Black‘) ausgezeichnet, als beste Nebendarsteller Nicole Kidman für ‚Der verlorene Sohn‘ und Simon Baker für ‚Breath‘. Der Preis für das beste Originaldrehbuch ging an Joel Edgerton (‚Der verlorene Sohn‘).

2018 AACTA Awards
Angourie Rice 2018 AACTA Awards, 5. Dezember 2018 in Sydney, Australia. (Photo by Mark Metcalfe/Getty Images for AFI)

Alle Gewinner der AACTA Awards hier im Überblick.
(Offizielle AACTA Webseite)