Exclusive Johnny Depps Einspruch gegen gerichtliche Niederlage abgelehnt

Johnny Depps Einspruch gegen gerichtliche Niederlage abgelehnt

-

Der Londoner High Court hat den Einspruch des Hollywood-Stars Johnny Depp gegen seine Niederlage im Streit mit der Boulevardzeitung Sun abgelehnt. „Ich sehe in der Begründung des Einspruchs keine ernsthaften Aussichten auf Erfolg“, sagte der zuständige Richter am Mittwoch den Berichten britischer Medien zufolge. Bis zum 7. Dezember kann Depp jedoch noch einen weiteren Versuch beim Berufungsgericht machen. Der 57 Jahre alte Schauspieler solle außerdem bereits eine erste Summe von 628 000 Pfund an Rechtskosten an die Sun zahlen, hieß es vom Gericht.
Depp hatte gegen den Verlag wegen eines Artikels geklagt, in dem behauptet wurde, er habe seine Ex-Frau Amber Heard (34) körperlich misshandelt. Der High Court in London hatte die Klage Depps gegen die Sun Anfang November jedoch abgewiesen. Die Mehrheit der in der Zeitung erwähnten Vorwürfe habe sich als wahr erwiesen, schrieben die Richter in ihrem Urteil. Depps Anwältin hatte nach dem Urteil kritisiert, das Gericht habe sich ausschließlich auf die Aussagen von Depps Ex-Frau Amber Heard verlassen und Gegenbeweise von Polizei, Medizinern und anderen Zeugen ignoriert. Der Promi-Prozess hatte im Sommer weltweite Aufmerksamkeit erregt. Wochenlang zeichneten Depp (‚Fluch der Karibik‘) und seine 23 Jahre jüngere Ex-Ehefrau (‚Zombieland‘) das Bild einer zutiefst zerstörerischen Beziehung.

Latest news

Golden Globes: Cecil B. DeMille Award für Jane Fonda

Hollywood-Star Jane Fonda (83) soll Ende Februar den Golden Globe-Ehrenpreis "Cecil B. DeMille Award" erhalten, wie der Verband der...

Netflix zeigt deutschen Oscar-Beitrag

Deutschlands Oscar-Hoffnung, das Politdrama 'Und morgen die ganze Welt', ist voraussichtlich schon im April auf Netflix zu sehen. Das...

Girl on Fire: Sängerin Alicia Keys wird 40

Mit "Songs in A Minor" versetzte Alicia Keys 2001 Fans und Kritiker gleichermaßen in Begeisterung. Mehrere weitere Alben machten...

Kenneth Branagh spielt Boris Johnson in Pandemie-Serie

Mit dem britischen Schauspieler Kenneth Branagh (60) als Premierminister Boris Johnson wird der Beginn der Corona-Pandemie im Vereinigten Königreich...

Brie Larson übernimmt Hauptrolle in Dramaserie ‚Lessons in Chemistry‘ für Apple TV+

'Captain Marvel'-Star Brie Larson (31) übernimmt Hauptrolle in einer TV-Dramaserie für Apple TV+. Die Oscar-Preisträgerin ('Raum') werde in der...

Science-Fiction-Streifen ‚Bios‘ mit Tom Hanks verschoben

Die corona-bedingten Kinoschließungen wirken sich auch auf den geplanten Filmstart von 'Bios' aus, der mit Hollywood-Star Tom Hanks in...

Must read

Golden Globes: Cecil B. DeMille Award für Jane Fonda

Hollywood-Star Jane Fonda (83) soll Ende Februar den Golden...

Netflix zeigt deutschen Oscar-Beitrag

Deutschlands Oscar-Hoffnung, das Politdrama 'Und morgen die ganze Welt',...

You might also likeRELATED
Recommended to you