News Corona-Pandemie: 'Dark'-Schauspielerin Karoline Eichhorn wurde auf Hartz IV...

Corona-Pandemie: ‚Dark‘-Schauspielerin Karoline Eichhorn wurde auf Hartz IV hingewiesen

-

Die Schauspielerin Karoline Eichhorn (54, ‚Dark‘) hat sich in der Corona-Pandemie nach eigenen Worten auch mit Job-Alternativen auseinandergesetzt, um finanziell über die Runden zu kommen. Die Lage sei existenziell bedrohlich, weswegen sie auch über neue Erwerbsquellen nachgedacht habe, sagte Eichhorn der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten.

„Wenn wir unseren Beruf nicht ausüben können, müssen wir uns etwas anderes überlegen“, kommentierte sie mit Blick auf zahlreiche abgesagte oder verschobene Film-Produktionen. In der Not seien Schauspieler wie sie sogar auf die Grundsicherung – also das Arbeitslosengeld II – angesprochen worden. „Wir wurden auf Hartz IV hingewiesen, aber will man das beantragen?“, fragte Eichhorn.

Latest news

Corona-Pandemie: ‚Dark‘-Schauspielerin Karoline Eichhorn wurde auf Hartz IV hingewiesen

Die Schauspielerin Karoline Eichhorn (54, 'Dark') hat sich in der Corona-Pandemie nach eigenen...

Barry Jenkins dreht ‚Der König der Löwen‘-Fortsetzung

Der Filmklassiker 'Der König der Löwen' aus dem Hause Disney erhält eine weitere...

ARD-Filmtochter Degeto will europäische Partner für Serienproduktionen

Die ARD will für hochwertige Serien künftig neue europäische Kooperationspartner ins Boot holen....

Rapper Gzuz muss ins Gefängnis

Gangster-Rapper Gzuz (32) muss ein Jahr und sechs Monate ins Gefängnis. Das hat...

Der elegante: Bryan Ferry wird 75

Mit seiner Band Roxy Music revolutionierte Bryan Ferry vor fast 50 Jahren die...

Ufa auf der Suche nach Hauptdarsteller für Wirecard-Verfilmung

Die Bertelsmann-Tochter Ufa sucht noch Hauptdarsteller für ihre Verfilmung des Wirecard-Skandals. "Ich verfolge...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you