Berlinale 2018 Bären vergeben - Die Preisträger der 68. Internationalen Filmfestspiele...

Bären vergeben – Die Preisträger der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin

-

PREISE DER INTERNATIONALEN JURY
Jurymitglieder: Tom Tykwer (Jury-Präsident), Cécile de France, Chema Prado, Adele Romanski, Ryūichi
Sakamoto und Stephanie Zacharek

GOLDENER BÄR FÜR DEN BESTEN FILM 
‚Touch Me Not‘
von Adina Pintilie


SILBERNER BÄR GROSSER PREIS DER JURY
Twarz
Mug
von Małgorzata Szumowska


SILBERNER BÄR ALFRED-BAUER-PREIS für einen Spielfilm, der neue Perspektiven eröffnet
‚Las herederas‘
The Heiresses
von Marcelo Martinessi

Bill Murray- Berlinale 2018
Bill Murray nahm stellvertretend für Wes Anderson den Silbernen Bären für die beste Regie (‚Isle of Dogs‘) entgegen. (Photo Ron Junghans / JayCarpet)


SILBERNER BÄR FÜR DIE BESTE REGIE
Wes Anderson für
‚Isle of Dogs‘ (Isle of Dogs — Ataris Reise)

SILBERNER BÄR FÜR DIE BESTE DARSTELLERIN
Ana Brun in
‚Las herederas‘ (The Heiresses) von Marcelo Martinessi


SILBERNER BÄR FÜR DEN BESTEN DARSTELLER
Anthony Bajon in
‚La prière‘ (The Prayer) von Cédric Kahn


SILBENER BÄR FÜR DAS BESTE DREHBUCH
Manuel Alcalá und Alonso Ruizpalacios für
‚Museo‘ (Museum) von Alonso Ruizpalacios

SILBERNER BÄR FÜR EINE HERAUSRAGENDE KÜNSTLERISCHE LEISTUNG
Elena Okopnaya für Kostüm und Production Design in
‚Dovlatov‘ von Alexey German Jr.


GWFF PREIS BESTER ERSTLINGSFILM
Jurymitglieder: Jonas Carpignano, Călin Peter Netzer und Noa Regev


GWFF PREIS BESTER ERSTLINGSFILM 
‚Touch Me Not‘
von Adina Pintilie


LOBENDE ERWÄHNUNG
An Elephant Sitting Still
von Hu Bo


GLASHÜTTE ORIGINAL — DOKUMENTARFILMPREIS
Jurymitglieder: Cíntia Gil, Ulrike Ottinger und Eric Schlosser

‚Waldheims Walzer‘
von Ruth Beckermann
LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Ex Pajé‘
Ex Shaman
von Luiz Bolognesi

PREISE DER INTERNATIONALEN KURZFILMJURY
Jurymitglieder: Diogo Costa Amarante, Jyoti Mistry und Mark Toscano

GOLDENER BÄR FÜR DEN BESTEN KURZFILM
‚The Men Behind the Wall‘
von Ines Moldavsky

SILBERNER BÄR PREIS DER JURY (KURZFILM)
‚Imfura‘
von Samuel Ishimwe

AUDI SHORT FILM AWARD 
‚Solar Walk‘
von Réka Bucsi


BERLIN SHORT FILM NOMINEE FOR THE EUROPEAN FILM AWARDS
‚Burkina Brandenburg Komplex‘
von Ulu Braun


PREISE DER JURYS GENERATION
Kinderjury von Generation Kplus
Jurymitglieder: Laslo Baudouin, Luise Babette Dahns, Christian Fock, Nele Heinig, Julina Matilde Jung, Namiko Kammin, Jonas Kurth, Theresa Sagebiel, Jonas Schuster, Jonas Volkers und Ella Widmoser

GLÄSERNER BÄR für den Besten Film
‚Les rois mongols‘
Cross My Heart
Hand auf’s Herz
von Luc Picard


LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Supa Modo‘
von Likarion Wainaina


GLÄSERNER BÄR für den Besten Kurzfilm
‚A Field Guide to Being a 12-Year-Old Girl‘
Handbuch einer 12-Jährigen
von Tilda Cobham-Hervey


LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Snijeg za Vodu‘
Snow for Water
Schnee für Wasser
von Christopher Villiers

Internationale Jury von Generation Kplus
Jurymitglieder: Amanda Duthie, Sanna Lenken und Carla Simón

GROSSER PREIS DER INTERNATIONALEN JURY VON GENERATION KPLUS für den besten Langfilm
‚Sekala Niskala‘
The Seen and Unseen
Sichtbar und unsichtbar
von Kamila Andini

LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Allons enfants‘
Cléo & Paul
von Stéphane Demoustier


SPEZIALPREIS DER INTERNATIONALEN JURY VON GENERATION KPLUS
für den besten Kurzfilm
‚Jaalgedi‘
A Curious Girl
Ein neugieriges Mädchen
von Rajesh Prasad Khatri

LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Cena d’aragoste‘
Lobster Dinner
Hummer zum Abendbrot
von Gregorio Franchetti


Jugendjury von Generation 14plus
Jurymitglieder: Jascha Katjana Richer, Lilly Rinklebe, Zoe Rentmeister, Rosa Nietzsche, Robert Schlücker,
Joseph Askar Schönfelder und Jonathan Auer

GLÄSERNER BÄR für den Besten Film
‚Fortuna‘
von Germinal Roaux

LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Retablo‘
von Álvaro Delgado-Aparicio L.

GLÄSERNER BÄR für den Besten Kurzfilm
‚Kiem Holijanda‘
von Sarah Veltmeyer

LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Je fais où tu me dis‘
Dressed for Pleasure
von Marie de Maricourt


Internationale Jury von Generation 14plus
Jurymitglieder: Felipe Bragança, Mark Rogers und Verena von Stackelberg


GROSSER PREIS DER INTERNATIONALEN JURY VON GENERATION 14PLUS für den besten Langfilm
‚Fortuna‘
von Germinal Roaux


LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Dressage‘
von Pooya Badkoobeh


SPEZIALPREIS DER INTERNATIONALEN JURY VON GENERATION 14PLUS für den besten Kurzfilm
‚Juck‘
von Olivia Kastebring, Julia Gumpert und Ulrika Bandeira

LOBENDE ERWÄHNUNG
‚Na zdrowie!‘
Bless You!
von Paulina Ziolkowska

PREISE VON UNABHÄNGIGEN JURYS


PREISE DER ÖKUMENISCHEN JURY
Jurymitglieder: Dr. theol. Inge Kirsner (Jurypräsidentin), Joachim Opahle, Jeffrey H. Mahan, Vesna Andonovic, Winifred Loh und Freek L. Bakker
Wettbewerb:
‚In den Gängen‘ (In the Aisles) von Thomas Stuber
Lobende Erwähnung:
‚Utøya 22. juli‘ (U — July 22) von Erik Poppe
Panorama:
‚Styx‘ von Wolfgang Fischer
Forum:
‚Teatro de guerra‘ (Theatre of War) von Lola Arias

PREISE DER FIPRESCI JURY
Jurymitglieder (Wettbewerb): Mario Abbade Neto, Sandra Perovic und Shahla Nahid
Jurymitglieder (Panorama): Bettina Schuler, Tina Poglajen und James Evans
Jurymitglieder (Forum): Ahmed Muztaba Zamal, Carlota Mosegui und Teresa Vena
Wettbewerb:
‚Las herederas‘ (The Heiresses) von Marcelo Martinessi
Panorama:
‚River’s Edge‘ von Isao Yukisada
Forum:
‚An Elephant Sitting Still‘ von Hu Bo


GILDE FILMPREIS
Jurymitglieder: Adrian Kutter, Dominique Henz und Erdmann Lange
‚In den Gängen‘ (In the Aisles) von Thomas Stuber


CICAE ART CINEMA AWARD
Jurymitglieder (Panorama): Elisa Rosi, Pierre-Alexandre Moreau und Johan Fogde Dias
Jurymitglieder (Forum): Natalie Gravenor, Kirill Adibekov und Piotr Szczyszyk
Panorama:
‚Tinta Bruta‘ (Hard Paint) von Marcio Reolon und Filipe Matzembacher
Forum:
‚Teatro de guerra‘ (Theatre of War) von Lola Arias


LABEL EUROPA CINEMAS
Jurymitglieder: Nora Kasza, Stanislav Ershov, Frederic Cornet und Mustafa El Mesaoudi
‚Styx‘ von Wolfgang Fischer


TEDDY AWARD
Jurymitglieder: Natascha Frankenberg, Bohdan Zhuk, Roisín Geraghty, Franck Finance-Madureira, Marthe
Djilo Kamga, Pecha Lo und Antonio Harfuch
Bester Spielfilm:
‚Tinta Bruta‘ (Hard Paint) von Marcio Reolon und Filipe Matzembacher
Nominiert: ‚Las herederas‘ (The Heiresses) von Marcelo Martinessi und ‚Touch Me Not‘ von Adina Pintilie
Bester Dokumentar-/Essayfilm:
‚Bixa Travesty‘ (Tranny Fag) von Claudia Priscilla und Kiko Goifman
Nominiert: ‚Yours in Sisterhood‘ von Irene Lusztig und Shakedown von Leilah Weinraub
Bester Kurzfilm:
‚Three Centimetres‘ von Lara Zeidan
Nominiert: ‚T.R.A.P‘ von Manque La Banca und ‚Je fais où tu me dis‘ (Dressed for Pleasure) von Marie de Maricourt
Special Jury Award:
‚Obscuro Barroco von Evangelia Kranioti
L’Oréal Paris TEDDY NEWCOMER AWARD:
‚Retablo‘ von Álvaro Delgado-Aparicio L.

CALIGARI-FILMPREIS
Jurymitglieder: Peter Link, Vanessa Elges und Margarete Wach
‚La casa lobo‘ (The Wolf House) von Cristóbal León und Joaquín Cociña

FRIEDENSFILMPREIS
Jurymitglieder: Burhan Qurbani, Lena Müller, Helgard Gammert-Jakli, Peter Steudtner, Florian Hoffmann, Matthias Coers und Miraz Bezar
‚The Silence of Others‘ von Almudena Carracedo und Robert Bahar

AMNESTY INTERNATIONAL FILMPREIS
Jurymitglieder: Friederike Kempter, Ali Samadi Ahadi und Bettina Müller
‚Zentralflughafen THF‘ (Central Airport THF) von Karim Aïnouz
Lobende Erwähnung:
‚Eldorado‘ von Markus Imhoof


HEINER-CAROW-PREIS
Jurymitglieder: Helene Hegemann, Barbara Barlet und Christian Steyer
‚Styx‘ von Wolfgang Fischer


LESER- UND PUBLIKUMSPREISE
PANORAMA PUBLIKUMS-PREIS
Spielfilm
‚Profile‘ von Timur Bekmambetov


PANORAMA PUBLIKUMS-PREIS
Dokumentarfilm
‚The Silence of Others‘ von Almudena Carracedo und Robert Bahar

PREIS DER LESERJURY DER BERLINER MORGENPOST
‚Dovlatov‘ von Alexey German Jr.


PREIS DER LESERJURY DES TAGESSPIEGEL
‚L’empire de la perfection‘ (In the Realm of Perfection) von Julien Faraut

TEDDY READERS‘ AWARD POWERED BY MANNSCHAFT
Jurymitglieder: Martin Busse, Katayun Pirdawari, Holger Beisitzer, Christine Burkart und Adriell Kopp
‚Las herederas‘ (The Heiresses) von Marcelo Martinessi

FÖRDERPREISE
KOMPASS-PERSPEKTIVE-PREIS
Jurymitglieder: Sol Bondy, Sung-Hyung Cho und Jules Herrmann
‚Überall wo wir sind‘ (Everywhere We Are) von Veronika Kaserer

KOMPAGNON-FÖRDERPREIS
Jurymitglieder: Sol Bondy, Sung-Hyung Cho und Jules Herrmann
‚Blutsauger‘ von Julian Radlmaier (Perspektive Deutsches Kino 2017)
‚When a farm goes aflame, the flakes fly home to bear the tale‘ von Jide Tom Akinleminu (Berlinale Talents
2018)


ARTE INTERNATIONAL PRIZE

‚The War Has Ended‘ von Hagar Ben Asher, produziert von Madants (Polen), Match Factory Productions
(Deutschland) und Transfax Film Productions (Israel)


EURIMAGES CO-PRODUCTION DEVELOPMENT AWARD

Madants (Polen), Match Factory Productions (Deutschland) und Transfax Film Productions (Israel) für
The War Has Ended (Regie: Hagar Ben Asher)


VFF TALENT HIGHLIGHT AWARD

Produzentin Jing Wang (China) für Tropical Memories (Regie: Shipei Wen)

Latest news

Trailer zur Marvel/Disney+ Serie ‚WandaVision‘

Mit 'WandaVision' feiert die erste Serie der Marvel Studios Ende des Jahres ihre Premiere auf Disney+. Gestern...

Die Schattenseite des Erfolgs: Pop-Sängerin Lady Gaga plagten Selbstmordgedanken

Lady Gaga: "Ich hasste es, berühmt zu sein" Pop-Sängerin Lady Gaga ("Poker Face") hat...

Sky will Wirecard-Skandal verfilmen – Doku mit rbb geplant

Nach dem RTL-Streamingdienst TV NOW will auch der Bezahlsender...

Alicia Keys: „Ich hätte als Drogenabhängige enden können“

US-Sängerin Alicia Keys hat mit ihrer Musik große Erfolge...

Charlize Theron: „Seit fünf Jahren ohne Date“

Fünf Jahre ohne Date: Kurz nach Schauspielerin Drew Barrymore...

Must read

Trailer zur Marvel/Disney+ Serie ‚WandaVision‘

Mit 'WandaVision' feiert die erste Serie der...

You might also likeRELATED
Recommended to you