Musik Apple Music legt "Connect" aufs Eis

Apple Music legt „Connect“ aufs Eis

-

Mit Connect wollte Apple zum Start von Apple Music eine Möglichkeit für Musiker schaffen, Fans direkt anzusprechen. Nun aber steht das Feature vor dem Aus.

Fans und Hörer sollten mit Connect direkt angesprochen werden.
Mitte 2015 hatte Apple-Manager Eddie Cue bei der Präsentation des Apple-Streamingdienstes auch den sozialen Netzwerkaspekt hervorgehoben, der unter dem Namen Connect Künstler und Fans im Apple-System miteinander verknüpfen sollte. Doch schon ein Jahr später musste der erste Verweis auf der Apple-Music-App auf das Connect-Netzwerk bereits wieder weichen. Apple versprach sich im Vorfeld eine insgesamt verbesserte Nutzbarkeit des Angebots. An die Stelle der direkten Ansprache traten mehr und mehr die automatisierten „For You“/“Für dich“-Empfehlungen.

Der Apple-Konzern hat bereits damit begonnen, Künstler über das anstehende Auslaufen des Features zu informieren. Neue Postings sollen bereits seit dem 13. Dezember nicht mehr möglich sein, verlinkte Inhalte sollen aber durch die Suche auch weiterhin noch auffindbar sein.

Latest news

Kenneth Branagh spielt Boris Johnson in Pandemie-Serie

Mit dem britischen Schauspieler Kenneth Branagh (60) als Premierminister Boris Johnson wird der Beginn der Corona-Pandemie im Vereinigten Königreich...

Brie Larson übernimmt Hauptrolle in Dramaserie ‚Lessons in Chemistry‘ für Apple TV+

'Captain Marvel'-Star Brie Larson (31) übernimmt Hauptrolle in einer TV-Dramaserie für Apple TV+. Die Oscar-Preisträgerin ('Raum') werde in der...

Science-Fiction-Streifen ‚Bios‘ mit Tom Hanks verschoben

Die corona-bedingten Kinoschließungen wirken sich auch auf den geplanten Filmstart von 'Bios' aus, der mit Hollywood-Star Tom Hanks in...

Kulturstaatsministerin Grütters will 1,5 Milliarden Euro zusätzlich für Kultur-Hilfe

Kulturstaatsministerin Monika Grütters will für die coronabedingten Hilfen für die Kulturszene 1,5 Milliarden Euro zusätzlich aus dem Bundeshaushalt. Die...

Michelle Pfeiffer spielt ehemalige First Lady Betty Ford

US-Schauspielerin Michelle Pfeiffer (62, 'Die fabelhaften Baker Boys', 'Avengers: Endgame') wird in einer geplanten Serie die frühere First Lady...

‚Days and Nights in Wuhan‘: China veröffentlicht patriotischen Corona-Film

Ein Jahr nach Beginn des fast elfwöchigen Lockdowns im ersten Corona-Krisenherd Wuhan feiert China das eigene Vorgehen gegen das...

Must read

Kenneth Branagh spielt Boris Johnson in Pandemie-Serie

Mit dem britischen Schauspieler Kenneth Branagh (60) als Premierminister...

Brie Larson übernimmt Hauptrolle in Dramaserie ‚Lessons in Chemistry‘ für Apple TV+

'Captain Marvel'-Star Brie Larson (31) übernimmt Hauptrolle in einer...

You might also likeRELATED
Recommended to you