Disney kündigt neue Starttermine für Star Wars und Avatar an

Nach Disney’s neuen Plänen, müssen Kinogänger etwas länger warten, um nach Pandora zurückzukehren.

James Camerons lang erwarteter Nachfolger von ‚Avatar‘ wird um ein Jahr verschoben. ‚Avatar 2‘ wird am 17. Dezember 2021 statt wie ursprünglich geplant am 18. Dezember 2020 zunächst in die US-Kinos kommen. Dies bedeutet auch, dass ‚Avatar 3‘ am 22. Dezember 2023 anstatt am 17. Dezember 2021 startet, während ‚Avatar 4‘ den 19. Dezember 2025 (vormals 20. Dezember 2024) und ‚Avatar 5‘ den 17. Dezember 2027 als Kinostart anvisieren.

Die Bekanntgabe diverser neuer Veröffentlichungstermine der Walt Disney Studios hat einen Grund: Die Mega-Fusion (71,3 Milliarden US-Dollar) mit 21st Century Fox. Disney setzt nun seine eigenen Termine, mit Rücksicht auf ein weiteres Franchise.

Denn zwischen den Avatar-Filmen wurden drei weitere Star Wars Filme angekündigt. Nach ‚Star Wars: Der Aufstieg des Skywalker‘, der in Deutschland am 19. Dezember 2019 anlaufen wird und die Skywalker-Spinoff-Saga beenden wird, startet der Auftakt einer neuen Trilogie am 16. Dezember 2022. Die weiteren Termine sind der 20. Dezember 2024 und 18. Dezember 2026. Damit wird, das ist jetzt schon klar, Disney die Kino-Weihnachtszeit in den kommenden Jahren dominieren.
An die Stelle von ‚Avatar 2‘ rückt im kommenden Jahr ein anderer Film aus der Fox-Produktion: die von Steven Spielberg inszenierte Neuinterpretation der ‚West Side Story‘ kommt am 18. Dezember 2020 in die Kinos, dem folgt am 23. Dezember Disneys ‚Cruella‘.

Nach ‚Avengers: Endgame‘ werden auch im kommenden Jahr Marvel-Filme in den Kinos anlaufen, deren Veröffentlichungen Disney nun ebenfalls angepasst hat. Fox X-Men Film ‚The New Mutants‘, wurde vom 2. August 2019 auf den 3. April 2020 verschoben.

Außerdem verschob Disney ‚Ad Astra‘, das Astronautendrama mit Brad Pitt, auf den 20. September 2019. Im Sommer 2019 wird die Fox 2000 Produktion ‚The Art of Racing in the Rain‘ (9. August) und ‚Search or Not‘ (23. August) von Fox Searchlight anlaufen. ‚Artemis Fowel‘ sollte indes am 9. August 2019 in die Kinos kommen, neuer Kinostart ist der 29. Mai 2020.

Im Februar 2020 soll von Fox bereits der dritte ‚Kingsman‘-Film kommen.
Für Filme wie ‚Maleficent: Mistress of Evil‘ (17. Oktober 2019), ‚Onward‘, ‚Die Eiskönigin 2‘ (21. November 2019) oder ‚Mulan‘ (26. März 2020) bestätigte Disney die bisherigen Termine.