Musik Roxette-Sängerin Marie Fredriksson gestorben

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson gestorben

-

Nach einem schweren Krebsleiden ist Marie Fredriksson, die Sängerin des Pop-Duos Roxette, im Alter von 61 Jahren gestorben. Die Schwedin verlor damit einen fast 17 Jahre andauernden Kampf gegen die Krankheit.

Gemeinsam mit Roxette-Gründer Per Gessle hat das Duo in den letzten 30 Jahren zahlreiche Hits produziert. Eines der bekanntesten und erfolgreichsten Songs von Roxette ist bis heute „It Must Have Been Love“ aus dem Jahre 1987. Drei Jahre später wurde dieser als Soundtrack, mit leicht veränderten Textpassagen, zum Film „Pretty Woman“ weltberühmt und – wie der Film – Kult. Insgesamt haben Roxette über 41 Millionen Platten weltweit verkauft.

Latest news

Zwischen den Welten – die Mysteryserie ‚Undone‘

Diese Amazon-Serie ist eine wilde Reise ins Übersinnliche. Ihre Hauptdarstellerin wurde über Nacht...

Corona-Krise: Filmtheater-Unternehmer Flebbe befürchtet Kinosterben

Der Kinounternehmer Hans-Joachim Flebbe befürchtet langfristige negative Auswirkungen der Corona-Krise auf die Filmtheater...

Cate Blanchett und Jennifer Lawrence in Sci-Fi-Komödie

Die zwei Oscar-Preisträgerinnen Cate Blanchett und Jennifer Lawrence stehen für die geplante Netflix-Komödie 'Don't Look Up' demnächst...

Hip-Hop-Musical ‚Hamilton‘ kommt zu Disney+

Der amerikanische Musical-Hit 'Hamilton' kommt im Sommer beim Streamingdienst Disney+ als Film heraus. Schon am 3....
- Advertisement -

Helge Schneider will während der Corona-Pandemie keine Konzerte geben

Komiker und Musiker Helge Schneider möchte in der Corona-Pandemie vorerst keine Konzerte geben. "Meine Idee ist, erst...

Stars sammeln in Corona-Krise Millionen für Bedürftige in New York

"Diese Stadt braucht eure Hilfe." Stars wie Alicia Keys, Billy Joel, Sting und Jennifer...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you