Musik Roxette-Sängerin Marie Fredriksson gestorben

Roxette-Sängerin Marie Fredriksson gestorben

-

Nach einem schweren Krebsleiden ist Marie Fredriksson, die Sängerin des Pop-Duos Roxette, im Alter von 61 Jahren gestorben. Die Schwedin verlor damit einen fast 17 Jahre andauernden Kampf gegen die Krankheit.

Gemeinsam mit Roxette-Gründer Per Gessle hat das Duo in den letzten 30 Jahren zahlreiche Hits produziert. Eines der bekanntesten und erfolgreichsten Songs von Roxette ist bis heute „It Must Have Been Love“ aus dem Jahre 1987. Drei Jahre später wurde dieser als Soundtrack, mit leicht veränderten Textpassagen, zum Film „Pretty Woman“ weltberühmt und – wie der Film – Kult. Insgesamt haben Roxette über 41 Millionen Platten weltweit verkauft.

Latest news

Trailer zur Marvel/Disney+ Serie ‚WandaVision‘

Mit 'WandaVision' feiert die erste Serie der Marvel Studios Ende des Jahres ihre Premiere auf Disney+. Gestern...

Die Schattenseite des Erfolgs: Pop-Sängerin Lady Gaga plagten Selbstmordgedanken

Lady Gaga: "Ich hasste es, berühmt zu sein" Pop-Sängerin Lady Gaga ("Poker Face") hat...

Sky will Wirecard-Skandal verfilmen – Doku mit rbb geplant

Nach dem RTL-Streamingdienst TV NOW will auch der Bezahlsender...

Alicia Keys: „Ich hätte als Drogenabhängige enden können“

US-Sängerin Alicia Keys hat mit ihrer Musik große Erfolge...

Charlize Theron: „Seit fünf Jahren ohne Date“

Fünf Jahre ohne Date: Kurz nach Schauspielerin Drew Barrymore...

Must read

Trailer zur Marvel/Disney+ Serie ‚WandaVision‘

Mit 'WandaVision' feiert die erste Serie der...

You might also likeRELATED
Recommended to you