Berlinale 2020 Berliner Filmfestspiele ohne Hauptsponsor

Berliner Filmfestspiele ohne Hauptsponsor

-

Die Filmfestspiele in Berlin verlieren einen ihrer Sponsoren. Der Autohersteller Audi beendet nach sieben Jahren die Zusammenarbeit.
Das bestätigte eine Sprecherin des Unternehmens. Die Berlinale zählt neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt. Das Budget lag zu letzt bei 27,2 Millionen Euro, 10,4 Millionen Euro kamen aus dem Haus von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). „Selbstverständlich sind wir wie jedes Jahr mit verschiedenen möglichen neuen Partnern im Gespräch“, teilte die Geschäftsführerin Mariette Rissenbeek mit. „Es ist allerdings noch zu früh, hierzu eine abschließende Information zu geben.“ Audi stellte etwa eine Fahrzeugflotte und finanzierte einen Kurzfilmpreis. Die nächste Berlinale ist im Februar 2021 geplant – als „physisch stattfindendes Festival“, wie Rissenbeek ankündigte.
Dabei sollen wegen der Pandemie entsprechende Hygienemaßnahmen gelten.

Latest news

‚Barbaren‘: Erste deutsche Historien-Serie bei Netflix

Erste deutsche Historien-Serie bei Netflix. Als...

Schauspieler Michael Gwisdek gestorben

Wie die Familie heute mitteilte, ist Schauspieler Michael Gwisdek nach kurzer und schwerer Krankheit mit...

Review ‚Blackbird‘: Letzte Wünsche mit Susan Sarandon und Kate Winslet

Wie verlässt man mit Würde das Leben, wenn man noch bei Verstand und...

Nicolas Cage mit Tiffany Haddish in schrägem Thriller-Projekt

Die Besetzung für die schräge Thriller-Komödie 'The Unbearable Weight...

Trailer zur Marvel/Disney+ Serie ‚WandaVision‘

Mit 'WandaVision' feiert die erste Serie der Marvel Studios Ende des Jahres ihre Premiere auf Disney+. Gestern...

Die Schattenseite des Erfolgs: Pop-Sängerin Lady Gaga plagten Selbstmordgedanken

Lady Gaga: "Ich hasste es, berühmt zu sein" Pop-Sängerin Lady Gaga ("Poker Face") hat...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you