Film News Pixar kündigt mit 'Luca' Trickfilmabenteuer mit Italien als Kulisse...

Pixar kündigt mit ‚Luca‘ Trickfilmabenteuer mit Italien als Kulisse an

-

Das kalifornische Animationsstudio Pixar siedelt seinen nächsten Trickfilm an der italienischen Riviera an. ‚Luca‘ soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen, gab das zu Disney gehörende Studio am Donnerstag in Emeryville bei San Francisco bekannt. Der Film unter der Regie von Enrico Casarosa dreht sich um den Jungen Luca, der einen unvergesslichen Sommer am Meer verbringt. In der Coming-of-Age-Geschichte spielt auch die ungewöhnliche Freundschaft mit einem versteckt lebenden See-Ungeheuer eine Rolle.

Dies sei eine „sehr persönliche“ Geschichte um eine Kindheitsfreundschaft, sagte der im italienischen Genua geborene Casarosa in einer Mitteilung. Er führte zuvor bei dem Pixar-Kurzfilm ‚La Luna‘ Regie, der 2012 für einen Oscar nominiert war. Er arbeitete auch an Pixar-Hits wie ‚Coco‘, ‚Oben‘ und ‚Ratatouille‘ mit.

Im Februar brachte Pixar mit ‚Onward: Keine halben Sachen‘ den 22. abendfüllenden Spielfilm in die Kinos. Kurz zuvor hatte ‚A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando‘ den Oscar als bester Animationsfilm geholt. Die neueste Pixar-Produktion ‚Soul‘ sollte ursprünglich im Juni in die US-Kinos kommen, der Kinostart wurde aber wegen der Corona-Pandemie auf November verschoben.

‚Luca‘ © 2020 Disney/Pixar. All Rights Reserved.

Die neueste Pixar-Comedy spielt in einem wunderhübschen Küstenörtchen an der Italienischen Riviera. Hier erlebt der kleine Junge Luca zusammen mit seinem neuen, besten Freund den Sommer seines Lebens – voller Eis, Pasta und endlosen Scooter-Fahrten. Doch über all dem Spaß liegt ein tiefes Geheimnis: Luca ist ein Seemonster aus einer anderen Welt, die unterhalb der Wasseroberfläche des Meeres liegt.

Geplanter Kinostart: 30.09.2021

Latest news

Kinostarts am 29. Oktober 2020

Kampf gegen Nazis: 'Und morgen die ganze Welt' Was hilft gegen rechte...

Politdrama ‚Und morgen die ganze Welt‘ ist deutscher Oscarbeitrag

Glitzer, Glamour und großen Ruhm - das verspricht der Oscar. Filmemacher in aller...

US-Remake von ‚SMS für Dich‘ mit Céline Dion und Priyanka Chopra Jonas

Die kanadische Musik-Diva Céline Dion (52) ist am Hollywood-Remake des deutschen Kinohits 'SMS...

„Wir sind fassungslos“: Kulturbranche kritisiert neue Schließungen

Schon jetzt bleiben im Kino und Theater viele Plätze frei. Nun sollen Kultureinrichtungen...

Review der deutschen Oscar-Hoffnung: ‚Und morgen die ganze Welt‘

Wie weit darf man gehen im Kampf gegen rechtsextreme Ideologien? Dass Julia von...

Chemnitz wird Europäische Kulturhauptstadt 2025

Chemnitz soll Deutschland als Europäische Kulturhauptstadt 2025 vertreten....

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you