Film News Schauspieler Ansel Elgort weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Schauspieler Ansel Elgort weist Missbrauchsvorwürfe zurück

-

Schauspieler Ansel Elgort (26, ‚Baby Driver‘) hat Missbrauchsvorwürfe einer jungen Frau zurückgewiesen, zugleich aber Fehler eingeräumt. „Ich habe niemals und würde niemals jemanden tätlich angreifen“, schrieb Elgort am Wochenende in einer längeren Erklärung auf Instagram. Er reagierte damit auf Vorwürfe einer Frau, die in sozialen Medien erklärt hatte, der Schauspieler habe sie als 17-Jährige sexuell missbraucht. Sie habe damals als junger Fan Kontakt aufgenommen, was zu einem Treffen mit Sex geführt habe. Der Internetseite Deadline.com zufolge wurde das Twitter-Konto der Frau mittlerweile gelöscht. Die Darstellung der Frau entspräche nicht dem, was damals passiert sei, schrieb Elgort in seiner Erklärung. Er habe 2014 in New York als 20-Jähriger „eine kurze, rechtmäßige und völlig einvernehmliche“ Beziehung gehabt. Er entschuldigte sich aber für sein „unmögliches Verhalten“, als er den Kontakt plötzlich abgebrochen habe und sich dabei „kindisch und gemein“ verhalten habe. Er schäme sich zutiefst dafür.

Durch seine Rollen in der Science-Fiction-Trilogie ‚Die Bestimmung‘ und dem Krebsdrama ‚Das Schicksal ist ein mieser Verräter‘ wurde Elgort zum Teenie-Star. 2017 war er als todesmutiger Fluchtfahrer in ‚Baby Driver‘ zu sehen, zuletzt in der Romanverfilmung ‚Der Distelfink‘.
Für Steven Spielberg stand er gerade für Neuverfilmung des Filmmusicals ‚West Side Story‘ als Hauptdarsteller vor der Kamera.

Latest news

FIRST STEPS 2020: Nachwuchspreis in Berlin verliehen

Am Montagabend wurden im Berliner Holzmarkt die FIRST STEPS 2020 verliehen. Der Film-Nachwuchspreis der Deutschen Filmakademie zählt...

Review: Kriminelle Polizisten in ‚Faking Bullshit‘

"Eine willkommene Abwechslung im ansonsten müden deutschen Komödien-Einheitsbrei."

Filmfest Oldenburg startet mit Weltpremiere im Wohnzimmer

Wohnzimmer-Galas und Filme im Internet - beim Internationalen Filmfest...

Christian Petzold wird 60 – ein Porträt

Seine Filme driften oft ins Unwirkliche: Christian Petzold gehört...

Filmfest Venedig: US-Drama ‚Nomadland‘ gewinnt Goldenen Löwen

Venedig - Der Goldene Löwe des Filmfestivals Venedig geht an das US-Drama 'Nomadland' von der in China...

‚Wonder Woman 1984‘: Kinostart auf Weihnachten verschoben

"Wonder Woman"-Fans müssen wegen der Coronavirus-Pandemie noch länger auf die Fortsetzung der Superheldinnengeschichte...

Must read

FIRST STEPS 2020: Nachwuchspreis in Berlin verliehen

Am Montagabend wurden im Berliner Holzmarkt die...

Review: Kriminelle Polizisten in ‚Faking Bullshit‘

"Eine willkommene Abwechslung im ansonsten müden deutschen Komödien-Einheitsbrei."

You might also likeRELATED
Recommended to you