Film News Regielegende Bernardo Bertolucci gestorben

Regielegende Bernardo Bertolucci gestorben

-

Die italienische Regielegende starb am 26. November 2018 im Alter von 77 Jahren in Rom nach langer schwerer Krankheit.

Bertoluccis inszenierte Filme wie ‚Der letzte Tango in Paris‘, der Marlon Brando (parallel mit ‚Der Pate‘) ein triumphales Comeback ermöglichte, Oder ‚1900‘, ‚Gefühl und Verführung – Stealing Beauty‘, oder das monumentale Epos ‚Der letzte Kaiser‘, über Pu Yi, den letzten Kaiser von China, erhielt neun Oscars, darunter den für die beste Regie.

Bertolucci drehte Dokumentarfilme, beteiligte sich an der römischen Kommunalwahl und wurde eine streitbare Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. 1970 begründeten seine Filme ‚Die Strategie der Spinne‘ und ‚Der große Irrtum‘ (nach Alberto Moravias Roman), die sich beide mit Faschismus, politischem Verrat und Homosexualität auseinander setzten, Bertoluccis internationalen Ruhm, der nach ‚Der letzte Tango in Paris‘ (1972), der eine heftige Debatte um Kunst, Sexualität und Pornografie auslöste, zu Weltruhm wurde.

Sein Epos ‚1900‘ erzählte mit den Mitteln des avanciertesten Kinos die Geschichte Italiens von 1900 bis 1945 am Beispiel eines Bauernsohnes (Gérard Depardieu) und eines Großgrundbesitzersohnes (Robert De Niro). Bertolucci drehte, den Jahreszeiten folgend, über ein Jahr in der Po-Ebene, zeitweise mit gebrochenen Armen.

Bertolucci verließ zeitweilig Italien und Europa, um nach der Rückkehr mit ‚Der letzte Kaiser‘ (1987) seinen größten Erfolg und weltweiten Triumph feiern zu können.

 

Latest news

Licht an: Kinos setzen bundesweit Zeichen

Vor Beginn der Berlinale wollen zahlreiche Kinos in Deutschland für eine Perspektive werben. Mehr als 300 Kinos sollen am...

Rapperin Cardi B: verdiene als schwarze Künstlerin weniger

Die amerikanische Rapperin Cardi B ("WAP") prangert die ungleiche Bezahlung zwischen weißen und schwarzen Künstlerinnen an. "Ich habe Vorurteile...

Trotz Corona-Auflagen: Staraufgebot bei den Golden Globes

Wegen der Corona-Pandemie läuft die Golden-Globe-Gala diesmal weitgehend virtuell ab, doch an Stars mangelt es nicht: Neben Michael Douglas,...

George Clooney produziert Serie über Missbrauchsskandal

George Clooney (59) und sein Produktionspartner Grant Heslov (57) wollen mit ihrer Firma Smokehouse Pictures eine Doku-Serie über einen...

Julia Roberts und Sean Penn in Watergate-Serie

Die Oscar-Preisträger Julia Roberts (53) und Sean Penn (60) übernehmen die Hauptrollen in einer TV-Serie über den Watergate-Skandal, der...

‚Matrix 4‘: Max Riemelt’s Dreh mit Keanu Reeves: „war aufgeregt“

Max Riemelt ('Sense8', 'Freier Fall') hat eine Rolle in 'Matrix 4' ergattert - an der Seite von Keanu Reeves....

Must read

Licht an: Kinos setzen bundesweit Zeichen

Vor Beginn der Berlinale wollen zahlreiche Kinos in Deutschland...

Rapperin Cardi B: verdiene als schwarze Künstlerin weniger

Die amerikanische Rapperin Cardi B ("WAP") prangert die ungleiche...

You might also likeRELATED
Recommended to you