‚Matrix 4‘ mit Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss kommt

Es ist offiziell: Lana Wachowski (‚Matrix 1-3’) wird ‚Matrix 4‘ inszenieren.
Außerdem wird die Filmemacherin, die mit ihrer Schwester Lilly 1999 einst das visionäre Matrix-Universum erschuf und damit ein Stück Filmgeschichte schrieb, auch das Drehbuch verfassen.
Ebenfalls wieder mit dabei; Keanu Reeves als „Neo“ und Carrie-Anne Moss als „Trinity“.
Dies bestätigte heute zudem Toby Emmerich, Vorsitzender der Warner Bros. Pictures. Die Produktion soll Anfang 2020 beginnen.

Die drei vorherigen Filme – ‚The Matrix‘ (1999), ‚The Matrix Reloaded‘ (2003) und ‚The Matrix Revolutions‘ (2003) haben an den weltweit insgesamt mehr als 1,6 Milliarden US-Dollar an den Kinokassen umgesetzt.
Der Sci-Fiction Film ‚The Matrix‘ feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum.