Erfolg für Sky: Sensationeller Start von ‚Der Pass‘

Der Pass
'Der Pass' (Sky)

Laut Zahlen von Sky für das erste Wochenende, vermeldet die deutsch-österreichische Crime-Serie ‚Der Pass‘ knapp bessere Werte als für ‚Das Boot‘ Ende November.

Ein beachtlicher Erfolg für die Sky-Originalserie. Wie der Pay-TV-Sender heute vermeldete erreichte die Produktion von Wiedemann & Berg und Epo Film binnen des ersten Wochenendes insgesamt 560.000 Zuseher und übertrifft damit das Startergebnis von ‚Das Boot‘, das am letzten Novemberwochenende bei 540.000 Zuschauern lag. Zu den TV-Zahlen kommen außerdem 623.000 Abrufe über non-linearen Verbreitungswege von Sky.

„Die Erwartungen seien bei Weitem übertroffen wurden“, so Sky
Executive Vice President Content, Elke Walthelm.
Das galt bereits für die Eigenproduktionen von ‚Babylon Berlin‘ und ‚Das Boot‘. Sky scheint also mit seinen Originalserien alles richtig zu machen und beim Publikum hierzulande den richtigen Nerv zu treffen.

Wie bereits bei den vorangegangenen Eigenproduktionen ‚Babylon Berlin‘ und ‚Das Boot‘ spricht Elke Walthelm, Executive Vice President Content bei Sky Deutschland, davon, dass „unsere Erwartungen bei Weitem“ übertroffen wurden.