TV News Corona-Pandemie sorgt für Rekordzuwachs bei Netflix

Corona-Pandemie sorgt für Rekordzuwachs bei Netflix

-

Netflix erfreut sich in der Corona-Pandemie hoher Beliebtheit. Im vergangenen Quartal gewann der Streaming-Marktführer in großem Stil neue Kunden hinzu. Die Anzahl der Bezahlabos schoss in den drei Monaten bis Ende März weltweit um 15,8 Millionen in die Höhe, wie der Online-Videodienst diese Woche mitteilte. Damit übertraf Netflix die eigene Prognose und auch die Erwartungen der Analysten bei Weitem, was die Aktie nachbörslich steigen ließ. Zum Quartalsende brachte es Netflix auf knapp 183 Millionen bezahlte Mitgliedschaften. Die Erlöse stiegen im Jahresvergleich um rund 28 Prozent auf 5,8 Milliarden Dollar, während der Gewinn auf 709 Millionen Dollar (653 Millionen Euro) mehr als verdoppelt wurde. Während viele Firmen stark unter der Corona-Krise leiden, profitiert Netflix davon, dass viele Menschen ihr Zuhause wegen des Virus kaum noch verlassen.

Bei Anlegern steht das Unternehmen trotz der Finanzmarktturbulenzen der letzten Monate weiter hoch im Kurs, die Aktie erreichte zuletzt neue Rekordhochs. Am Börsenwert gemessen konnte Netflix sogar schon am großen Rivalen Disney vorbeiziehen.

Noch Ende letzten Jahres prognostizierten Analysten für Netflix keine guten Quartalszahlen, bedingt durch den Streaming-Zuwachs von Apple TV+ und Disney+.
So verunsicherten Zahlen zum zweiten Quartal im letzten Jahr noch Anleger wie Analysten. Denn statt der erwarteten fünf Millionen neuen Abonnenten vermeldete Netflix damals gerade einen Zuwachs von 2,7 Millionen. Im Heimatmarkt USA brachen 100.000 Kunden weg, obwohl ein Zuwachs um 300.000 Abonnenten erwartet wurde. Zudem erhöhte Netflix die Preise in einigen Regionen – was dem Konzern selbst zufolge auch zum mageren Abonnentenzuwachs geführt haben dürfte.

Nun scheint die neue Konkurrenz Netflix kaum zu schaden, im Gegenteil, durch die Corona-Pandemie erlebt der Streaming-Gigant einen immensen weltweiten Kundenzuwachs.

Latest news

Grütters mahnt bei Öffnungen: Kultur nicht vergessen

Bei möglichen Öffnungen in der Corona-Pandemie pochen Kulturpolitiker auf Berücksichtigung der Kulturszene. Kunst und Kultur sei unverzichtbar in der...

Berlinale 2021: Ohne Kino, Online, dafür mit Wettbewerb

Die Kinos sind seit Monaten geschlossen - ihre Betreiber appellieren zum Beginn der Berlinale an die Politik. Die Filmfestspiele...

Golden Globes 2021: ‚Nomadland‘ und ‚The Crown‘ räumen ab – Deutsche Nominierte gehen leer aus

Beverly Hills/New York Zu den Gewinnern der 78. Verleihung gehören 'Nomadland' und 'Borat Subsequent Moviefilm'. Die Netflix-Serie 'The Crown' räumt...

Golden Globes 2021: Die Preisträger

Beverly Hills/New York Hollywoods Auslandspresse hat zum 78. Mal die Golden Globes verliehen. Die Preisträger für Film und Fernsehen...

New Generation: Die neuen Stars in Hollywood sind jung und weiblich

Durch die Pandemie haben Stars weniger Chancen, sich in Hollywood feiern zu lassen und zu etablieren. Es ist -...

Ticket to Paradise: George Clooney und Julia Roberts als Ex-Eheleute

George Clooney (59) und Julia Roberts (53) sind im wahren Leben eng befreundet, doch in ihrem nächsten gemeinsamen Film...

Must read

Grütters mahnt bei Öffnungen: Kultur nicht vergessen

Bei möglichen Öffnungen in der Corona-Pandemie pochen Kulturpolitiker auf...

Berlinale 2021: Ohne Kino, Online, dafür mit Wettbewerb

Die Kinos sind seit Monaten geschlossen - ihre Betreiber...

You might also likeRELATED
Recommended to you