Film News Bestätigt: 'Tribute von Panem‘-Vorgeschichte wird verfilmt

Bestätigt: ‚Tribute von Panem‘-Vorgeschichte wird verfilmt

-

Nach vier Tribute von Panem-Filmen wird Regisseur Francis Lawrence nun auch die Vorgeschichte der Fantasy-Saga inszenieren. Das gab Lionsgate am Dienstag bekannt. Der Film basiert auf dem Buch „The Ballad of Songbirds and Snake“ von Suzanne Collins. Der neue Panem-Roman mit dem deutschen Titel „Die Tribute von Panem – Das Lied von Vogel und Schlange“ soll Mitte Mai veröffentlicht werden. Der neue Roman spielt 64 Jahre vor den Ereignissen der ersten drei Bücher und dreht sich um den jungen Coriolanus Snow, den späteren Präsidenten von Panem. In den ersten drei Bänden ist er ein gefürchteter Tyrann und der größte Feind der Heldin Katniss. Die ersten drei Romane erzählen die Geschichte des jungen Mädchens Katniss Everdeen, das in der fiktiven Welt namens Panem lebt. Dort wird es von einem totalitären Regime gezwungen, gegen Jugendliche aus anderen Distrikten in Kampfspielen bis zum Tod anzutreten.

Aus der Buch-Trilogie entstanden bislang vier Filme (der dritte Band wurde in zwei Teile geteilt); Mockingjay 1&2, die von 2012 bis 2015 weltweit fast drei Milliarden Dollar einspielten. Der Original-Film ‚Die Tribute von Panem – The Hunger Games’ wurde von Gary Ross inszeniert, die weiteren Folgen ‚Catching Fire‘, ‚Mockingjay Teil 1‘ und ‚Mockingjay Teil 2’ von Francis Lawrence. Neben Jennifer Lawrence (Katniss) und Donald Sutherland (Snow) spielten Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson und Elizabeth Banks mit. Über die Rollenbesetzung oder den geplanten Drehstart der neuen Verfilmung wurde ist noch nichts bekannt.

Latest news

Golden Globes 2021: Die Preisträger

Beverly Hills/New York Hollywoods Auslandspresse hat zum 78. Mal die Golden Globes verliehen. Die Preisträger für Film und Fernsehen...

New Generation: Die neuen Stars in Hollywood sind jung und weiblich

Durch die Pandemie haben Stars weniger Chancen, sich in Hollywood feiern zu lassen und zu etablieren. Es ist -...

Ticket to Paradise: George Clooney und Julia Roberts als Ex-Eheleute

George Clooney (59) und Julia Roberts (53) sind im wahren Leben eng befreundet, doch in ihrem nächsten gemeinsamen Film...

James Bond-Film ‚Keine Zeit zu sterben‘ soll früher in die Kinos kommen

Der Starttermin des kommenden James-Bond-Films 'Keine Zeit zu sterben' ist schon wieder geändert worden. Nach mehreren Verschiebungen ist die...

Licht an: Kinos setzen bundesweit Zeichen

Vor Beginn der Berlinale wollen zahlreiche Kinos in Deutschland für eine Perspektive werben. Mehr als 300 Kinos sollen am...

Rapperin Cardi B: verdiene als schwarze Künstlerin weniger

Die amerikanische Rapperin Cardi B ("WAP") prangert die ungleiche Bezahlung zwischen weißen und schwarzen Künstlerinnen an. "Ich habe Vorurteile...

Must read

Golden Globes 2021: Die Preisträger

Beverly Hills/New York Hollywoods Auslandspresse hat zum 78. Mal...

New Generation: Die neuen Stars in Hollywood sind jung und weiblich

Durch die Pandemie haben Stars weniger Chancen, sich in...

You might also likeRELATED
Recommended to you