USA Politische Wende: Jennifer Lawrence ist als Republikanerin aufgewachsen

Politische Wende: Jennifer Lawrence ist als Republikanerin aufgewachsen

-

Jennifer Lawrence: Habe früher für die Republikaner gestimmt

Oscarpreisträgerin Jennifer Lawrence hat nach eigenen Angaben seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump ihre politischen Ansichten überdacht. „Ich bin als Republikanerin aufgewachsen. Als ich das erste Mal wählen durfte, habe ich für John McCain gestimmt“, sagte die 30 Jahre alte Schauspielerin im Podcast „Absolutely Not“.
Aufgrund der Politik von Trump, habe sich für sie alles geändert. Sie werde am 3. November für den demokratischen Herausforderer Joe Biden stimmen.

Lawrence kritsierte unter anderem Trumps Haltung zu den „White Supremacists“. Der englischen Begriff „White Supremacy“ beschreibt die Ideologie der Vorherrschaft von Weißen. Trump hatte sich erst Anfang Oktober angesichts zunehmenden Drucks gegen rechtsextreme Gruppierungen wie den KKK (Ku-Klux-Klan) und die „White Supremacists“ ausgesprochen. Journalisten hatten den Präsidenten zuvor nicht dazu bringen können, diese Bewegungen in einem kompletten, eindeutigen Satz zu verurteilen, in dem er sie auch explizit als solche bezeichnete.

Latest news

Produktionsfirma Ufa will mehr Diversität

Frauen, Herkunft, Sexualität: Filmfirma Ufa will mehr Diversität Die Ufa will in ihren Film- und Fernsehproduktionen die deutsche Bevölkerung realistischer...

Filmfestivals wollen mehr Mitspracherecht bei Corona-Strategie

Die deutschen Filmfestivals verlangen mehr Beachtung bei den politischen Strategien zur Bewältigung der Corona-Krise. "Während viele Kultursparten in konkrete...

Mads Mikkelsen wird neuer Grindelwald in ‚Phantastische Tierwesen‘

Der dänische Schauspieler Mads Mikkelsen (55) folgt Johnny Depp (57) als Bösewicht in der Filmserie 'Phantastische Tierwesen'. Mikkelsen übernimmt...

‚Hillbilly Elegy‘: Starbesetztes Drama mit Schwächen

Mit der Star-Power von Amy Adams und Glenn Close packt Oscar-Preisträger Ron Howard eine Geschichte um Drogen und Armut...

Johnny Depps Einspruch gegen gerichtliche Niederlage abgelehnt

Der Londoner High Court hat den Einspruch des Hollywood-Stars Johnny Depp gegen seine Niederlage im Streit mit der Boulevardzeitung...

International Emmys: Deutsche sieglos aber „sehr stolz“

Zum zweiten Mal in Folge gehen keine International Emmys nach Deutschland, aber die deutschen Nominierten zeigen sich trotzdem erfreut....

Must read

Produktionsfirma Ufa will mehr Diversität

Frauen, Herkunft, Sexualität: Filmfirma Ufa will mehr Diversität Die Ufa...

Filmfestivals wollen mehr Mitspracherecht bei Corona-Strategie

Die deutschen Filmfestivals verlangen mehr Beachtung bei den politischen...

You might also likeRELATED
Recommended to you